«Ich werde euch auf jeden Fall weiterempfehlen!»

Victoria Valo, Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin

«Aus eigener Anschauung kann ich Ihnen bestätigen, dass die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Herr Ghafouri in seinen Seminaren Schauspielern vermittelt, sehr genau unseren Bedarf an kameratauglicher, schauspielerischer Qualifikation treffen.»

Peter Freund, Producer Phoenix-Film

«Das Angebot 'Shot in one Take' war für mich ein großartiges Geschenk – vielen Dank!»

Julia Henke, Schauspielerin

«Die Zusammenarbeit mit Marion Schöneck und Angelika Ziffer war einfach großartig.»

Jasmin Mauter, Schauspielerin und Musicaldarstellerin

«War eine gute Zeit!»

Erwin Bruhn

«Ich habe beruflich und menschlich viel bei Euch gelernt!»

Karl Maslo, Schauspieler

«Ohne das Schauspieltraining der Coaching Company hätte mir ein wichtiger Schritt auf meinem Weg als Schauspieler gefehlt! »

Songul Veral, Schauspielerin

«Seit dem Sprecherworkshop durfte ich nun schon für SDI, Taunus und Cinephon synchronisieren – ich bin froh, dass ich den Kurs besucht habe!»

Jasmin Mauter, Schauspielerin und Musicaldarstellerin

«Ich bin dankbar für die Erfahrung, die neuen Freunde und für das, was ich hier lerne!»

Hubertus Geller, Schauspieler

«…meine Versuche, eine Management-Agentur zu finden, waren erfolgreich. Dabei war das Demoband, das ich bei Euch gedreht habe, sehr hilfreich. Wem auch immer ich es bisher gezeigt habe, war von der Qualität angetan.»

Regine Gebhardt, Schauspielerin

«Ich gehe nun mit dem Gefühl, etwas Gutes für meine Karriere getan zu haben, meinen Weg weiter.»

Patrizia Cavaliere, Schauspielerin

«Ich habe in diesem Kurs viel über mich und das Schauspielern vor der Kamera erfahren. Danke sehr!»

Donald Gollmann, Schauspieler

«Wem seine Zeit kostbar ist, der hat sie bei Euch gut angelegt!»

Kai van Harten, Schauspieler

«Die Ernsthaftigkeit und Professionalität, mit der ausgebildete Schauspieler ihre schauspielerische Qualität zu verbessern suchen und hier auch verbessern können, hat mich sehr beeindruckt.»

Harald Will, Agent

«Ihr schafft es, darstellenden Künstlern einen sicheren Raum zu geben, in dem sie mit Lockerheit, Konstruktivität und Spaß das eigene Wissen in der Praxis vertiefen und erweitern können.»

Nina Alexandra Singer

«Lieber Norbert, … umso dankbarer bin ich Dir für das, was du mit der CCB und der Filmschauspielschule für Darstellende Künstler hierzulande erschaffen hast!»

Nina Alexandra Singer

«Die CCB ist eine Weiche in meinem Leben, ein Wegweiser. Sie eröffnet mir neue Möglichkeiten.»

Ueli Bänziger, Schauspieler

«Die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Herr Ghafouri in seinen Seminaren Schauspielern vermittelt, entsprechen sehr genau unserem Bedarf an kameratauglicher, schauspielerischer Qualifikation.»

Peter Freund, Producer Phoenix-Film

«Lieber Norbert, …danke: Eurer Seminar war sehr effektiv und wirklich empfehlenswert!!!»

Monika Barth, Schauspielerin

«... außerdem finde ich es schön, dass Eure Dozenten nicht nur qualifizierte Fachleute auf ihrem Gebiet sind, sondern auch Freude und Leidenschaft beim Unterrichten ausstrahlen.»

Nina Alexandra Singer

«Besonders 2 Dinge habe ich erfahren: Vor der Kamera "zu sein" macht viel mehr Spass als zu "spielen". Und: "Hilfe ich mag Marketing".»

Claudie Reinhard , Schauspielerin

«Ich habe sehr viel lernen dürfen und können.»

Julian Weigend, Schauspieler

«Es hat sich wirklich gelohnt!»

Jasmin Mauter, Schauspielerin und Musicaldarstellerin

«Diese Fortbildung hat mir den Weg geebnet.»

Heide Ihlenfeld, Schauspielerin und Sprecherin

«Herzlichen Dank dafür, dass das Team der CCB es mir ermöglicht hat, ein so schönes und vor allem professionelles Interview zu drehen.»

Victoria Valo, Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin
Dozenten
Die Qualität unserer Seminare wird bestimmt 
durch die Qualität unserer Dozenten.

Die Qualität unserer Seminare wird bestimmt durch die Qualität unserer Dozenten.

Schauspielerin, Regisseurin und Coach (Theaterschauspiel)

  • Schauspielstudium an der Schauspielschule Mainz und der Folkwang Hochschule Essen, Diplomabschluss
  • Theaterschauspielerin u. a. am Maxim Gorki Berlin, Volksbühne Berlin, HAU Berlin, Schauspielhaus Köln, Ruhrfestspiele Recklinghausen, Staatstheater Meiningen
  • Tanztheater und Performance Arts; diverse internationale Festivals
  • Kino und Fernsehen, diverse Hörspiele und Hörbücher

Frank Brünner

Kameramann

  • seit 1992 Kameramann BvK
  • seit 2005 Dozent für den Bereich Film und Schnitt
  • Mitglied des Bundesverbandes der Kinematografie

Schauspielerin, Regisseurin, Dozentin (Körper, Atem, Stimme, Sprechen, Text)

  • Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut e.V.
  • seit 1998 Schauspielerin für Theater, Film, TV, Kurzfilme, Performances, Art Videos
  • seit 1998 Sprecherin für Hörspiele, Voice Over
  • seit 2001 Regisseurin und Autorin für Theater und Film
  • 2000-2008 Ausbildung als Dozentin für Stimme und Sprechen bei Prof. Thomas Buts, Designated Linklater Voice Teacher
  • seit 2006 Voice Coach / Acting Coach; Einzel- und Gruppencoaching
  • 2006–2014 Dozentin für Stimme und Sprechen an der art of acting Schauspielschule
  • 2008–2017 Lehrauftrag für Sprechen an der Folkwang Universität der Künste Essen,  Abteilung Schauspiel und Physical Theatre
  • seit 2016 Inhaberin LoBu Productions, Indie-Filmproduktion
  • seit 2017 Dozentin an der Filmschauspielschule Berlin
  • seit 2017 Coach bei der Coaching Company Berlin

Rundfunk- und Hörspielregisseur, Sprechtrainer

Christoph Dietrich ist Rundfunk- und Hörspielregisseur sowie Dozent an der UdK Berlin und der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam. Seit Mitte der 80er Jahre freier Mitarbeiter im öffentlich-rechtlichen Rundfunk – als Autor, Redakteur, Produktions-Dramaturg und Regisseur in den Bereichen Hörspiel, Feature, Schulfunk, Kinderfunk und E-Musik.

Seit 1994 freier Rundfunk-Regisseur und Bearbeiter für die ARD und das DLR. Produzent von Hörbüchern für private Audioverlage.

Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. bei Der Audio Verlag, der HörVerlag, Deutsche Grammophon, Argon, Diogenes, steinbach, Beltz, oetinger.

Regisseur

  • Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"
  • seit 1965 Filmschauspieler
  • seit 1970 Regisseur
  • seit 2010 Dozent
  • Mitglied der Deutschen Filmakademie und des Bundesverbands Regie

Martin Gelzer

Schauspieler und Regisseur

  • Schauspielausbildung am Max Reinhardt-Seminar in Wien
  • Engagements als Schauspieler: u.a. Vereinigte Bühnen Graz, Staatstheater Darmstadt, Düsseldorfer Schauspielhaus, Stadttheater Bern, Thalia Theater Hamburg, Renaissance-Theater Berlin, Schauspielhaus Zürich, Bad Hersfelder Festspiele
  • Inszenierungen: u.a. in Bern, Basel, Frankfurt, Hamburg, Freilichtspiele Schwäbisch Hall
  • 1990–1996 Dozent für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Bern
  • 2000–2006 Oberspielleiter am Stadttheater Hildesheim

    Gründer

    • Schauspielausbildung an der Hochschule der Künste Berlin, heute UdK Berlin
    • seit 1987 Filmschauspieler
    • seit 1989 Theaterschauspieler
    • seit 1995 Regisseur sowie Film- und Mediencoach
    • 1995 Gründer der Coaching Company Berlin
    • 2005 Gründer der Filmschauspielschule Berlin
    • regelmäßige Weiterbildung und Praxis in psychologischer Arbeit sowie diversen Körper-, Entspannungs- und Schauspieltechniken

    Regisseurin/Autorin

    • 1987-94 Studium an der DFFB, Regie und Drehbuch
    • 1988-90 Kameraasisstentin beim ZDF
    • 1991-94 Regisseurin für Magazinsendungen des SFB
    • 1991 Theaterinszenierung Cottbus
    • seit 1995 freie Regisseurin und Drehbuchautorin
    • seit 2002 Dozentin für Camera-Acting und
    • seit 2006 für Filmgeschichte an der Filmschauspielschule Berlin
    • 2008/09 Dozentin für Regie am Filminstitut der Bauhausuniversität Weimar
    • für "Paul Vier": Goldener Spatz und Preis des MDR-Rundfunkrates, Gera
    • für "Zeit des Schweigens": Regienachwuchspreis von Studio Hamburg (Nominierung)
    • für "Zwei in einem Boot": Hauptpreis im Wettbewerb des 9. Festivals des osteuropäischen Films, Cottbus
    • für "Die zehn Gebote": Grimme-Preis-Nominierung 2007, Robert-Geisendörfer-Preis 2007

    Werner Heinrichmöller

    Regisseur

    • Projektarbeit Theater
    • Szenenstudium
    • Vorsprechrollen

    Michael Knof

    Regisseur

    • 1973 - 1978: Hochschule für Film und Fernsehen Babelsberg; Diplom
    • 1985: "Die dritte Frau"; zwei Teile, Fernsehfilm
    • 1986: "Ein idealer Gatte"; nach Oscar Wilde, Fernsehspiel
    • 1991: "Jugend ohne Gott"; nach Horvath, Kino/Fernsehen (Drehbuch und Regie)
    • 1994: "Tatort: Singvogel"
    • 1998: "Polizeiruf 110: Kleiner Engel"

    Website: Filmportal.de

    Schauspielerin, Regisseurin und Stoffentwicklerin

    • Schauspielausbildung an der Hochschule der Künste Berlin, heute UdK Berlin
    • Seit 1984 Film- und Theaterschauspielerin
    • Seit 2005 Regisseurin, Autorin und Projektleiterin

    Regina Kött

    Regisseurin, Coach

    • Regie- und Schauspielstudium an der Filmhochschule in Babelsberg
    • Cutterin beim Berliner Rundfunk
    • Theaterengagement als Schauspielerin an den Städtischen Bühnen Leipzig
    • 30 Jahre Regie für Film und Fernsehen beim deutschen Fernsehfunk
    • seit 1995 Dozentin der Coaching Company
    • seit 2005 Dozentin der Filmschauspielschule Berlin

    Stimm- und Sprecherzieherin (Atemerziehung, Stimmerziehung, Sprecherziehung)

    • private Gesangsausbildung bei Kara Johnstad
    • seit 2006 staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
    • Anstellung als Sprach- und Stimmtherapeutin in logopädischen Praxen und an Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit einer kognitiven Behinderung
    • regelmäßige Auftritte und Engagements als  Studio-, Front- und Background-Sängerin und für TV- und Radio-Songs und Jingles
    • seit Juni 2008 Dozentin für das Fach „Sprechen“ an der Filmschauspielschule Berlin
    • seit September 2009 Dozentin für Gesang an der Schule für Popularmusik Greifswald

    Schauspielerin, Regisseurin und Coach

    Lena Lessing wurde von Lehrern des Actors Studio in New York ausgebildet und hat seitdem als Filmschauspielerin in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen (u. a. "Die Zweite Heimat" von Edgar Reitz) mitgewirkt, zuletzt an der Seite von Kate Winslet in Stephen Daldrys oscarnominiertem Film "Der Vorleser", der in Berlin gedreht wurde.

    Als Schauspieltrainerin unterrichtete sie beispielsweise Nina Hoss, Mareike Carrière und Dominique Horwitz. Auch war sie Coach von Cate Blanchett und hat mit den Regisseuren Dany Levi und Christian Petzold zusammen gearbeitet. Als Dialog-Coach war sie am Set schon vielfach aktiv, unter anderem für Michael Fassbender bei "Inglourious Basterds" von Quentin Tarantino.

    Manfred Möck

    Schauspieler

    • 1979–82 Studium Staatliche Schauspielschule „Ernst Busch“, Zweigstelle Rostock
    • 1982–84 Engagement am Theater Senftenberg
    • 1984–89 Engagement am Theater Greifswald
    • 1989–94 Engagement am Deutschen Theater, Berlin
    • 1994–95 Engagement Salzburger Festspiele
    • Studienaufenthalt USA
    • seit 1995 freiberuflich tätig als Schauspieler, Regisseur, Musiker und Dozent für Schauspiel
    • ca. 120 Fernseh- und Filmrollen, Darstellerpreis "Silberner Bär" der Berlinale 1988

    Atem- und Bewegungsschulung (Gindler-Gora-Training)

    • Ausbildung bei Frieda Goralewski und Michel Benjamin zum Atem- und Bewegungslehrer - Goralewski-Gindler Arbeit
    • seit 1985 freie Praxis als Atem- und Bewegungslehrer/ Bewegungsraum am Lietzensee
    • seit 1987 Bewegungstrainer u.a. Städtische Bühnen Bielfeld, Schaubühne am Lehniner Platz/Berlin, Burgtheater, Berliner Ensemble
    • seit 1999 Dozent für Atem und Bewegungsarbeit an Volkshochschulen und Weiterbildungseinrichtungen, Körpertrainer Ver.di Bundesvorstand Berlin
    • seit 2001 Dozent an der Coaching Company Berlin
    • seit 2005 Dozent an der Filmschauspielschule Berlin
    • diverse Weiterbildungen in Gestaltpsychologie, Pädagogik und Körpertherapie
    • Leader in Sensory Awareness/Selver Arbeit (Sensory Awareness Leaders Guild)

    Victor Oller

    Schauspieler, Regisseur und Coach

    • Trainer und langjähriges Mitglied von Georg Taboris "Der Kreis" in Wien
    • Trainer für Method Acting
    • seit 2005 Dozent an der Filmschauspielschule Berlin

    Suzanne Pradel

     

     

    Katja Proxauf

     

     

    Silvia Rachor

    Schauspielerin

    • Studium der Theater,- Film- u. Fernsehwissenschaften, Literatur, Soziologie an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main
    • Schauspielausbildung und klassischer Gesang Hochschule der Künste in Frankfurt am Main bei Kevin Oaks (Lee Strasberg Theater Institute) und Alice Akeret
    • seit 1985 Theater- und Filmschauspielerin
    • seit 1999 Freie Drehbuchautorin und Dramaturgin

    Atem-, Stimm- und Sprecherzieher

    • Studium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", Berlin
    • Arbeit als Schauspieler für Theater und TV
    • Lehrtätigkeit als Schauspiel- und Theaterpädagoge sowie als Sprechlehrer
    • seit 2005 Dozent für Atem, Stimme, Sprechen an der Filmschauspielschule Berlin

    Agnes Regan

    Regisseurin, Schauspielerin, Sprecherin

    • Schauspielstudium in Hamburg, Berlin, London und Vancouver
    • Klassische Gesangsausbildung an der Hamburger Staatsoper, bei Jean Jalbert, Hamburg und Mark Hayden, London
    • Arbeit als Schauspielerin für Theater und TV
    • Regie und Stoffentwicklung in Berlin und Hamburg
    • Sprecherin in Funk und Fernsehen
    • Gründerin und Leiterin der 20legsproduction für Drehbuch- und Theaterstoffentwicklung

    Markus Rehberg

    Dramaturg, Drehbuchautor, Dozent

    • 1996 M.A. "Neuere Deutsche Literatur und Medien" (NF: Grafik & Malerei, Ethnologie)
    • seit 1999 div. Weiterbildungen bei nationalen und internationalen Drehbuch-Experten: Robert McKee, Keith Cunningham, Tom Schlesinger, Jurgen Wolf, Mark Travis, Roland Zag, Sybille Kurz uvm.
    • 2000 Texter/Konzeptioner in Werbeagentur (Agentur für Creative Marketing/München)
    • 2001 bis 2008 Konzeption/Aufbau/Dozent des Bereichs "Drehbuchschreiben" der VHS München
    • seit 2007 Freier Lektor, Dramaturg, Co-Autor u.a. für Universal Pictures International, Roland Zag (the human factor), Buchscout Agentur
    • Mitglied im Verband für FIlm- und Fernsehdramaturgie (VeDRA)
    • 2008/2009 Lehrauftrag an der Makromedia Hochschule für Kommunikation und Medien, Lehrtätigkeit im Studiengang Medienmanagement, Bereich "TV-Produktion": Dramaturgie/Drehbuch/Stoffentwicklung
    • 2011 Teilnahme mit einem Drehbuchprojekt am EU-geförderten Projektentwicklungsprogramm "Babylon International 2011"
    • 2012 Veröffentlichungen im Bereich Roman, Bilderbuch und Sachbuch (Lektor, Autor, Illustrator)

    Website: www.full-service-dramaturgie.de
    Website: www.MarcusPatrickRehberg.com

    Pit Riethmüller

    Produzent und Autor

    • Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft, Psychologie und Geschichte
    • während und nach dem Studium tätig als Filmjournalist und -publizist für diverse Tages- und Fachzeitungen
    • seit 1989 Produzent und Autor, u.a mit oder für: Oskar Roehler, Ulli Edel, Josef Vilsmaier, Constantin film, Ziegler Film, BOA Film, CCC Filmkunst, Colonia Media, BR, WDR, arte
    • 2003 nominiert zum Deutschen Drehbuchpreis. Drehbuchförderung: FFA
    • Pit Riethmüller war Mitglied in der Auswahlkommission der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (Studiengang Produktion), für die er auch Seminare über Creative Producing halten wird.
    • Er ist Mitglied im ACE-Programm (Ateliers du Cinéma Européen) in Paris sowie der Deutschen Filmakademie.
    • Seit 2010 betätigt er sich auch als Sachverständiger für das EU-Förderprogramm Education, Audiovisual and Culture Executive Agency in Brüssel.

    Peter Rissmann

    Schauspieler, Sprecherzieher

    • Schauspielstudium an der UDK Berlin
    • Praktische Auseinandersetzung mit der Bewegungs- und Stimmlehre von Grotowski durch die Lehrer Zygmont Molek (Polen) und Andre Gregory (USA)
    • Hospitanz bei der Atem- und Stimmlehrerin Irene Jarosch, Arbeit auf Grundlage von Ilse Middendorf 
    • Grundkenntnisse in der Feldenkrais Körperarbeit
    • Praktische Auseinandersetzung mit der Stimmarbeit nach Ilse Linklater 
    • Lehrtätigkeit als Schauspiellehrer und Atem-/ Stimm- und Körpertherapeut
      • an der Theater Akademie Stuttgart
      • an der Filmschauspielschule Berlin
      • an der art-of-acting Schauspielschule Berlin
      • an der Coaching Company Berlin
    • Tätigkeit als Personal Coach für Stimme und Körper (auch im Manager- und Sportlerbereich)
    • über 30 Jahre als Schauspieler u.a. am Alten Schauspielhaus Stuttgart, an der Komödie im Marquardt, am Zimmertheater Heidelberg

    Martin Ruddigkeit

    Produzent

    • seit 2001 Geschäftsführer der Cinephone Filmproduktions GmbH – Synchronisation
    • Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Synchronproduzenten

    Marion Schöneck

    Synchronregisseurin

    Marion Schöneck führte seit 1980 die Synchronregie für etwa 150 Kino- und ca. 100 Fernsehfilme. Seit 1991 ist sie freischaffend als Synchronregisseurin, Autorin und Dozentin tätig. Seitdem zahlreiche Produktionen, darunter "Ally McBeal", "Grey's Anatomy", "Boston Public" und viele andere. Sie lehrt an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam und an der Hochschule für Schauspiel "Ernst Busch".

    Mathis Schrader

    Szenenstudium, Vorsprechrollen

    • Studium an der Staatlichen Schauspielschule "Ernst Busch"
    • seit 1982 als Theater- und Filmschauspieler tätig
    • seit 2005 Dozent an der Filmschauspielschule Berlin

    Kai Frederic Schrickel

    Marketing, Camera-Acting

    • Schauspielausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule bei Ali Wunsch-König
    • Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften in Frankfurt am Main und Salzburg
    • Method-Acting Workshop bei John Costopoulos (Actors Studio New York)
    • Regiearbeiten und Regieassistenzen in Wiesbaden, Salzburg, Leipzig, Berlin
    • Theaterengagements als Schauspieler in Salzburg, München, Leipzig, Essen, Frankfurt am Main, Görlitz, Zwickau-Plauen sowie Tourneen und freie Produktionen in Hamburg, München, Berlin und Potsdam
    • Darsteller in diversen Fernsehproduktionen
    • Seit 2008 Dozent an der Filmschauspielschule Berlin für Kamera-Improvisation, Camera-Acting, Casting-Vorbereitung, Rollenstudium, Marketing

    Karin Schubert

    staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

    • 1987–1991 Ausbildung zur Schauspielerin  an der "Berliner Schule für Bühnenkunst"
    • 1998–2002 Ausbildung als Sprecherzieherin nach Schlaffhorst-Andersen
    • seit 2011 Dozentin der Filmschauspielschule Berlin

    Senior Partner von peacefulfish, internationale Medien-Beratungsgesellschaft

    Oliver Schütte

    Autor und Dramaturg

    • Studium der Theaterwissenschaft, Publizistik und Soziologie an der FU Berlin
    • seit 1987 Drehbuchautor
    • seit 1991 Dramaturg
    • 1995 gründete er die Master School Drehbuch
    • seit 1995 Dozent im In- und Ausland
    • Gründungsmitglied der Deutschen Filmakademie

    Geschäftsführer von Script House, Dramaturg, Produzent, Autor und Regisseur

    • seit 1997 Geschäftsführer von Script House; konzentriert sich dort vor allem auf Drehbuchberatung und Koproduktion
    • Dozent an verschiedenen Filmschulen, leitet Workshops in Deutschland und Europa
    • Autor und Regisseur verschiedener Dokumentarfilmprojekte

    Karen Seven

    Schauspielerin

    • 1984–86: Ausbildung an der Schauspielschule Zinnerstudio München
    • außerdem: Lee Strasberg Method-Ausbildung mit Walter Lott (Actor Studio, New York), Workshops mit Susan Batson, Geraldine Baron, John Costopoulos (Actor Studio, New York)
    • Theaterengagements u. a. an den Stadttheatern Trier, Marburg, Ingolstadt sowie am Badischen Kammerschauspiel, Berliner Kammerspiele und Hansa Theater
    • Dozentin für Schauspiel Schauspielschulen (u.a. UdK)
    • Dozentin für Schauspiel-, Sprech- und Präsentationstraining
    • Master Practitioner of the Art of Neuro Linguistic Programming (NLP)
    • Weiterbildung in der F.M. Alexandertechnik und der Feldenkrais-Methode

    Michael Stobbe

    Schauspieler

    • Schauspielausbildung an der Berliner Theaterschule
    • seit 1993 Theaterschauspieler am E-T-A Hoffmann Theater Bamberg, Stadttheater Bremerhaven, Bad Hersfelder Festspiele, Schlosstheater Celle u.a.
    • seit 1994 Filmschauspieler ("Die Bombe tickt", "Notruf Hafenkante", "Balko", "Küstenwache", "Doppelter Einsatz", "Anna und die Liebe" u.a.)
    • Seit 2004 Schauspieldozent

    Oliver Thau

    Johannes Völkel

    Peter Wekwerth

    Regisseur

    • Regiestudium an der Hochschule für Film- und Fernsehen in Potsdam Babelsberg
    • 1976–1990 Regisseur (Fernsehfunk und Fernsehdramatik)
    • 1990–1991 Chefregisseur (Fernsehfunk und Fernsehdramatik)
    • seit 1991 freier Regisseur (Theater, Fernsehfilme und Fernsehserien) und Autor

    Martin Woelffer

    Theaterintendant, Regisseur, Systemischer Berater, Familien- und Systemaufsteller

    • seit August 2004 Direktor der Familienbetriebe Komödie und Theater am Kurfürstendamm in Berlin

    Petra Wolf

    Schauspielerin, Stimm- und Sprecherzieherin

    • 1981–1984 Schauspielausbildung am Hamburgischen Schauspielstudio Hildburg Frese
    • seit 1984 Theaterschauspielerin, tätig an div. deutschsprachigen Bühnen: Theater Bremen, Landesbühne Schleswig- Holstein und  LB.Wilhelmshaven,Schauspielhaus Hamburg, Schloßtheater Celle, Freilichttheater Bad-Godesberg und Hannover- Herrenhausen, Sophiensaele Berlin, Theater Innsbruck, Staatstheater Braunschweig u.a.
    • prägendste Regisseure: Kurt Hübner, August Fernandes, Nora Somaini
    • seit 1984 Flmschauspielerin für Kino und Fernsehen (u.a. "Die Kolonie" und div. "Tatort"-Folgen)
    • seit 1997 als Sprecherin für Hörfunk tätig
    • 1994–1996 Ausbildung zur Stimm-und Sprecherzieherin im "Atelier für Sprechkunst" bei Dieter Bartel in Hamburg
    • seit 1996 als Stimm- und Sprechtrainerin tätig in Einzel- und Gruppenunterricht und Workshops
    • seit 2010 Stimm- und Sprechdozentin an der Filmschauspielschule Berlin

    Birgit Würz

     

     

    Uta Zech

    Schauspielerin, Werbekauffrau, Lehrbeauftragte für Improvisation

    • Ausbildung zur Schauspielerin bei Theresa Nawrot in Berlin und an der Spielstatt Ulm
    • Theatererfahrung: Theater im Ballhaus in Göttingen, Junges Theater in Göttingen, BoschBühneBerlin, Theaterstudio Nawrot Berlin und "Schnawwl", Kinder und Jugentheater am Nationaltheater Mannheim, seit 1998 Improtheater, Gründungsmitglied von Santa Catalina
    • Filmerfahrung mit Michael Hoffmann in "Eden"
    • seit 2002 Werbekauffrau und für Texte und Konzeptionen in der Agentur Zech Dombrowsky Design verantwortlich
    • seit 2007 Lehrbeauftragte für Improvisation

    Ina Zeuke

    Bewegungsschulung, Feldenkrais-Methode

    Zertifiziert nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZAV)